Überschriften-Hierarchien (inkl. Checkliste)

Auch im Bereich der Überschriften wird viel falsch gemacht, da die Überschrift in Ihrem Kernnutzen nicht mehr geschätzt wird. Fragen Sie sich zunächst, was ist eine Überschrift eigentlich

Auszug Wikipedia: Eine Überschrift ist im Allgemeinen die möglichst kurze, prägnante Bezeichnung für ein Werk oder einen Abschnitt…. Für die journalistische Überschrift hat Wolf Schneider den Satz geprägt, sie sei „die Nachricht über der Nachricht“.

Überschriften – So überzeugen Sie auch Google

,,Die Nachricht über der Nachricht“ – sprich, eine Zusammenfassung des nachfolgenden Inhalts. Riskieren Sie hierzu einen Blick in die Zeitung oder eine Bachelor-Arbeit, was findet sich dort? Zunächst die Headline, die HAUPTüberschrift. Darunter die Subheadline, welche eine Zusammenfassung des gesamten Inhalts formuliert, gefolgt Abschnitten, idealer Weise durch Zwischenüberschriften gekennzeichnet. Übertragen Sie das, was die Menschheit an Textstruktur hervorgebracht hat auf das Internet, denn das Ziel der Suchmaschine ist die langfristige Annäherung an den höchsten Qualitätsstandard.

Überschriften als hierarchische Struktur

Auch mit den Überschriften erstellen Sie eine Hierarchie, so wird die Hauptüberschrift auf Ihrer Webseite als H1 formatiert und das Wichtigste (das Keyword) an den Anfang gestellt. Durch die Subheadline, welche den nachfolgenden Inhalt in 1 – 2 Sätzen zusammenfassend erklärt, gehen Sie sicher, dass die User die wichtigsten Fakten zu erst erfassen, denn kaum ein Text wird bis zu Ende gelesen. In den meisten Fällen orientiert sich der Leser in Sekundenschnelle lediglich noch an Zwischenüberschriften und entscheidet nach Erfassen dieser, ob sich weitere Mühe lohnt. Arbeiten Sie daher mit mindestens zwei einladenden Zwischenüberschriften und formatieren Sie diese in H2 zur Darstellung, dass es sich um Unterthemen des Hauptthemas handelt.

Je nachdem wie tief Sie in den Ebenen gelangen (Thema der Zwischenüberschrift wird im nachfolgenden Absatz weiter detailliert behandelt) umso tiefer gelangen Sie auch in der Formatierung, (H3, H4…) jedoch ist dieses bei Produktbeschreibungen eher unwahrscheinlich.

So ergibt sich entsprechend folgende Mustervorlage für Ihre Inhalte:

  • H1 HAUPTüberschrift mit Keyword-Einbindung (worum geht es im Text), die Subheadline mit Keyword-Einbindung (kurze Zusammenfassung des gesamten Inhalts)#
  • H2 Zwischenüberschrift mit Keyword-Einbindung (Zusammenfassung des nachfolgenden Abschnitts)
  • H3 Zwischenüberschrift mit Keyword-Einbindung (Zusammenfassung des nachfolgenden Abschnitts)

Sollte Ihr Shopsystem bereits eine H1 mit der Benennung des Seitentitels festlegen, formatieren Sie auch Ihre Hauptüberschrift des Textes in H2, denn eine Seite darf lediglich eine H1-Formatierung beinhalten.

Vergessen Sie nicht Ihr Haupt-Keyword in die Hauptüberschrift und im besten Falle auch die H2-Überschriften einzubinden und achten Sie darauf, dass die Logik der Überschriften semantisch stringent ist.

Checkliste SEO Überschriften Hierarchie:

  • Besitzt die jeweilige Seite nur eine H1 Überschrift?
  • Taucht das Keyword in Ihrer H1 Überschrift auf?
  • Haben Sie mindestens zwei Zwischenüberschriften gesetzt?
  • Können Sie das Keyword auch hier unterbringen?
  • Sind Ihre Überschriften eine Orientierung für den User und eindeutig, semantisch stringent formuliert? 

Nehmen Sie für weitere Informationen zum Thema SEO & Überschriften-Hierarchien Kontakt mit einem unserer SEO Berater auf. Wir unterstützen Sie im Zuge der strategischen Suchmaschinenotimierung.